Datenschutz

Sie befinden Sich hier:/Datenschutz
Datenschutz 2018-06-07T14:31:38+00:00

Wir bemühen uns, soweit dies möglich ist, die Nutzung unseres Angebots ohne die Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu ermöglichen. Sofern personenbezogene Daten (wie z.B. Name, E-Mail Adresse) notwendigerweise erhoben werden müssen, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

Gemäß Art. 4 Ziffer 1. der Verordnung (EU) 2016/679, also der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend nur „DSGVO“ genannt), gilt als „Verarbeitung“ jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Gliederung

  1. Überblick und Ansprechpartner
  2. Datenverarbeitung auf offergeld-applications.de
  3. Externe Anbieter
  4. Apps
  5. Ihre Rechte

1. Überblick und Ansprechpartner

Der Betreiber von www.offergeld-applications.de nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Facebook
Auf dieser Internetseite wird eine „Teilen-Schaltfläche“ eingesetzt. Der Schalter ermöglicht Ihnen die Inhalte dieser Seite über das soziale Netzwerk Facebook zu teilen. Bei der Nutzung dieser Funktion werden Daten an Facebook gesendet. Genauere Informationen darüber, welche Daten wie genutzt werden, erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/

Google
Auf dieser Internetseite wird eine „Teilen-Schaltfläche“ eingesetzt. Der Schalter ermöglicht Ihnen die Inhalte dieser Seite über das soziale Netzwerk Goolge+ zu teilen. Bei der Nutzung dieser Funktion werden Daten an Google gesendet. Genauere Informationen darüber, welche Daten wie genutzt werden, erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen von Google: https://developers.google.com/+/web/buttons-policy

LinkedIn
Auf dieser Internetseite wird eine „Mitteilen-Schaltfläche“ eingesetzt. Der Schalter ermöglicht Ihnen die Inhalte dieser Seite über das soziale Netzwerk LinkedIn zu teilen. Bei der Nutzung dieser Funktion werden Daten an LinkedIn gesendet. Genauere Informationen darüber, welche Daten wie genutzt werden, erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen von LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/user-agreement sowie https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Twitter
Auf dieser Internetseite wird eine „Tweet-Schaltfläche“ eingesetzt. Der Schalter ermöglicht Ihnen die Inhalte dieser Seite über das soziale Netzwerk Twitter zu teilen. Bei der Nutzung dieser Funktion werden Daten an Twitter gesendet. Genauere Informationen darüber, welche Daten wie genutzt werden, erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen von Twitter: https://twitter.com/privacy

Xing
Auf dieser Internetseite wird der „XING Share-Button“ eingesetzt. Beim Aufruf dieser Internetseite wird über Ihren Browser kurzfristig eine Verbindung zu Servern der XING AG („XING“) aufgebaut, mit denen die „XING Share-Button“-Funktionen (insbesondere die Berechnung/Anzeige des Zählerwerts) erbracht werden. XING speichert keine personenbezogenen Daten von Ihnen über den Aufruf dieser Internetseite. XING speichert insbesondere keine IP-Adressen. Es findet auch keine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens über die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem „XING Share-Button“ statt. Die jeweils aktuellen Datenschutzinformationen zum „XING Share-Button“ und ergänzende Informationen können Sie auf dieser Internetseite abrufen: https://dev.xing.com/plugins/share_button/privacy_policy

Dienst: privacy_embeds
Steuert die Anzeige von Platzhaltern damit Youtube Videos und Social Medie Dienste keine Daten ohne Zustimmung versenden.

1.1. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt NutzerInnen über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter

Offergeld Applications UG (haftungsbeschränkt)
Heiglhofstr. 37
81377 München

Telefon: +49 89 / 809 180 05
Fax: 0049 321 214 875 94
E-Mail: info@offergeld-applications.de

auf dieser Website (im Folgenden “Offergeld Applications”) auf.

1.2. Warum verarbeitet Offergeld Applications personenbezogene Daten

Offergeld Applications verarbeitet personenbezogene Daten sofern Sie mit uns über das entsprechende Formular oder per E-Mail in Kontakt treten. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich (siehe Abschnitt 2.3. Kontaktformulare). Diese Daten werden ausschließlich für die Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet.

1.3. Ansprechpartner

Verantwortlich ist die Offergeld Appliations UG (haftungsbeschränkt) (siehe 1.1 oder das Impressum). Ansprechpartner ist der Datenschutzbeauftragte Sebastian Offergeld, ereichbar unter info@offergeld-applications.de.

1.4. Automatisierte Entscheidungsfindung

Offergeld Applications verwendet weder automatische Entscheidungsfindung noch wird ein Profiling jeglicher Art durchgeführt.

2. Datenverarbeitung auf offergeld-applications.de

2.1. Wo speichert Offergeld Applications Ihre Daten?

Offergeld Applications nutzt den Anbieter 1&1 Internet SE für das Hosting von offergeld-applications.de. Informationen zu den von 1&1 verwendeten Rechenzentren bzw. deren Standorte können Sie unter https://unternehmen.1und1.de/rechenzentren/. Dies geschieht im Rahmen eines „Datenverarbeitungsvertrages“ auf Grundlage des Art. 28 DSGVO mit der Firma

1&1 Internet SE
Elgendorfer Straße 57
56410 Montabaur
Deutschland

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

2.2. Datenlöschung und Speicherdauer

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten auf offergeld-applications.de ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

2.3. Kontaktformulare

2.3.1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Sollten Sie über ein Formular Kontakt mit dem Offergeld Applications aufnehmen werden personenbezogene Daten erhoben. Die vom Formular erhobenen Daten sind im jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Standardmäßig werden erhoben:
• Name (freiwillig)
• Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)
• Betreff
• Ihre Nachricht

2.3.2. Rechtsgrundlage und Zweck der Datenverarbeitung

Die von NutzerInnen verlangten Daten bei der Kontaktaufnahme werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung des jeweiligen Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO.

2.3.3. Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

2.4 SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

3. Externe Anbieter

3.1. Google

Offergeld Applications nutzt einige Dienste des Anbieters Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“).

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet dadurch eine Garantie europäische Datenschutzbestimmungen einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Die Nutzungsbedingungen von Google können Sie unter der Adresse https://policies.google.com/terms?hl=de&gl=de einsehen. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zum Datenschutz der verschiedenen Google Dienste und Seiten („Google Privacy Policy“).

Ein Opt-Out zu den Google Diensten kann unter dem folgenden Link eingestellt werden: https://www.google.com/settings/ads/.

3.1.1. Google Fonts

Offergeld Applications nutzt externe Schriftarten von Google (siehe 3.1). Die Einbindung der Google Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf bei Google (in der Regel in den USA). Die Datenschutzerklärung und Opt.-Out Möglichkeiten findest Du in den in Kapitel 3.1 genannten Adressen.

3.2. Social Media

3.2.1. Facebook

Auf dieser Internetseite wird eine „Teilen-Schaltfläche“ eingesetzt. Der Schalter ermöglicht Ihnen die Inhalte dieser Seite über das soziale Netzwerk Facebook zu teilen. Bei der Nutzung dieser Funktion werden Daten an Facebook gesendet. Genauere Informationen darüber, welche Daten wie genutzt werden, erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/

3.2.2.  Google

Auf dieser Internetseite wird eine „Teilen-Schaltfläche“ eingesetzt. Der Schalter ermöglicht Ihnen die Inhalte dieser Seite über das soziale Netzwerk Goolge+ zu teilen. Bei der Nutzung dieser Funktion werden Daten an Google gesendet. Genauere Informationen darüber, welche Daten wie genutzt werden, erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen von Google: https://developers.google.com/+/web/buttons-policy

3.2.3. LinkedIn

Auf dieser Internetseite wird eine „Mitteilen-Schaltfläche“ eingesetzt. Der Schalter ermöglicht Ihnen die Inhalte dieser Seite über das soziale Netzwerk LinkedIn zu teilen. Bei der Nutzung dieser Funktion werden Daten an LinkedIn gesendet. Genauere Informationen darüber, welche Daten wie genutzt werden, erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen von LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/user-agreement sowie https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

3.2.4. Twitter

Auf dieser Internetseite wird eine „Tweet-Schaltfläche“ eingesetzt. Der Schalter ermöglicht Ihnen die Inhalte dieser Seite über das soziale Netzwerk Twitter zu teilen. Bei der Nutzung dieser Funktion werden Daten an Twitter gesendet. Genauere Informationen darüber, welche Daten wie genutzt werden, erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen von Twitter: https://twitter.com/privacy

3.2.5. Xing

Auf dieser Internetseite wird der „XING Share-Button“ eingesetzt. Beim Aufruf dieser Internetseite wird über Ihren Browser kurzfristig eine Verbindung zu Servern der XING AG („XING“) aufgebaut, mit denen die „XING Share-Button“-Funktionen (insbesondere die Berechnung/Anzeige des Zählerwerts) erbracht werden. XING speichert keine personenbezogenen Daten von Ihnen über den Aufruf dieser Internetseite. XING speichert insbesondere keine IP-Adressen. Es findet auch keine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens über die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem „XING Share-Button“ statt. Die jeweils aktuellen Datenschutzinformationen zum „XING Share-Button“ und ergänzende Informationen können Sie auf dieser Internetseite abrufen: https://dev.xing.com/plugins/share_button/privacy_policy

4. Apps

Eine gesonderte Erklärung zum Datenschutz der verschiedenen Apps ist auf der jeweiligen Store-Seite (App Store / Play Store) entsprechenden Anwendung unter dem Punkt „Datenschutzerklärung“ zu finden.

5. Ihre Rechte

5.1. Auskunft

Sie haben das Recht, jederzeit von uns unentgeltliche Auskunft sowie Bestätigung über die bei offergeld-applications.de zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten.

Einen Auszug der bei offergeld-applications.de gespeicherten Daten von Ihnen können Sie hier anfordern.

5.2. Berichtigung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene NutzerIn hat das Recht, die unverzügliche Berichtigung sie/ihn betreffende/r unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.
Ferner steht der NutzerIn das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.
Möchte ein/e NutzerIn dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann er sich hierzu jederzeit an den Datenschutzverantwortlichen von Offergeld Applications (siehe Abschnitt 1.3) wenden.

5.3. Einschränkung der Verarbeitung

Jede/r von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene NutzerIn hat das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird vom betroffenen NutzerIn bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, der betroffenen NutzerIn lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
  • Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, der betroffenen NutzerIn benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Der betroffenen NutzerIn hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber des betroffenen NutzerIn überwiegen.

Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei offergeld-applications.de gespeichert sind, verlangen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden (Kontakt siehe Kapitel 1.3).

5.4. Löschung

Jede/r von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene NutzerIn hat das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

  • Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
  • Der/Die betroffene NutzerIn widerruft seine Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a) DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  • Der/Die betroffene NutzerIn legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
  • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und ein/e NutzerIn die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei offergeld-applications.de gespeichert sind, veranlassen möchte, kann er dies hier tun.

5.5. Datenübertragbarkeit

Jede/r von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene NutzerInhat das Recht, die ihn/sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch den/die NutzerIn einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.
Der/Die NutzerIn hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a) DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.
Ferner hat der/die betroffene NutzerIn bei der Ausübung seines Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DSGVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.
Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich der/die betroffene NutzerIn jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden (Kontakt siehe Kapitel 1.3).

5.6. Widerruf erteilter Einwilligung

Jede/r von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene/r NutzerInhat das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.
Zur Geltendmachung des Rechts auf Widerruf kann sich der/die betroffene NutzerIn jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden (Kontakt siehe Kapitel 1.3).

5.7. Widerspruch

Jede/r von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene/r NutzerIn hat das Recht, aus Gründen, die sich aus seiner besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung seiner/ihrer betreffender/en personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.
Zur Geltendmachung des Rechts auf Widerspruch kann sich der/die betroffene/r NutzerIn jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden (Kontakt siehe Kapitel 1.3).

5.8. Beschwerderecht

Sie haben das Recht Sich jederzeit an die Aufsichtsbehörde Ihres EU-Mitgliedstaat zu wenden, wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die EU-Datenschutzgrundverordnung verstoßen.